Angebote zu "Herren" (21 Treffer)

Kategorien

Shops

Ecco CREPETRAY M RIDDICK Männer - Freizeitschuh...
Unser Tipp
83,97 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Alltagsabenteurer aufgepasst! Der Crepetray M Riddick von Ecco sieht nicht nur gut aus, sondern trägt sich auch herrlich bequem. Hochwertige Materialien und der tolle Casual-Look machen diesen Schuh zu einem echten Hingucker! Die Stadt zum Abenteuer machen! Der perfekte Begleiter für alle, die nicht nur Abseits der Zivilisation unterwegs sein wollen, sondern auch gerne mal den ein oder anderen Großstadtdschungel erkunden. Für all die ist dieser tolle Mid-Cut Schuh die ideale Wahl. Ein toller Look, herrlich weiches Leder macht diesen Schuh zu etwas ganz Besonderem. Von Innen kommt im Vorfußbereich weiches Mesh-Gewebe an den Fuß, das für erstklassige Atmungsaktivität sorgt. Durch das weiche Material schmiegt sich der Schuh geradezu an deinen Fuß und sorgt so dafür, dass du ihn gar nicht mehr ausziehen möchtest. Auch die weiche, rutschhemmende Sohle trägt einen großen Teil zum ausgezeichneten Laufkomfort bei. Wer Sehenswürdigkeiten lieber zu Fuß erläuft, typische Sight-Seeing-Busse meidet und einfach lieber auf eigene Faust unterwegs ist, der kommt mit diesem Schuh ganz gewiss auf seine Kosten! Details Obermaterial: weiches Veloursleder Innenmaterial: Teilleder und Synthetik Atmungsaktiv Hoher Komfort durch besonders weiches Leder Herausnehmbare Einlegesohle mit Lederbezug Klassisches Schnürsystem Verstärkung im Fersenbereich Rutschhemmende, komfortable Gummilaufsohle

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Karibische Inseln, Mexiko, Costa Rica & Florida
18,32 € *
ggf. zzgl. Versand

""Costa Rica"" Costa Rica - Leuchtende Regenwälder, urzeitliche Echsen und der heilige Vogel der Azteken Eine Reise nach Costa Rica ist wie das Eintauchen in eine Wunderwelt - in eine Welt, die der Besucher auf den sanften Pfaden des Öko-Tourismus hautnah genießen kann. Schon die ersten Schritte hinein in diese fremdartige, ursprüngliche Welt, erinnern an die ferne Zeit, als die Erde noch allein den Tieren gehörte. Zwischen Pazifik und dem Karibischen Meer gelegen, beherbergen Costa Ricas Nationalparks eine einzigartige Flora und Fauna - ob in Regen- oder Nebelwäldern, ob am Meeresgestade oder im Bergland. Costa Rica mit seinen immer noch aktiven Vulkanen präsentiert sich wie eine große grüne Lunge mit Öko-Lodges mitten im tropischen Urwald. Und immer wieder Tiere: vom schwarzen Leguan bis zum leuchtend bunten Tukan. ""Mexiko"" Mexiko - Alte Mayakulturen, karibische Strände und ein einsames Leben im Wald Die Rauchschwaden aus dem Opfergefäß duften nach Baumharz, die Sphärentöne klingen wie aus einer anderen Welt: Marcellino und seine Kinder bitten den Regengott Chac um eine gute Ernte. Rituale wie diese haben einst zur Kultur der Maya gehört, bis die Spanier kamen und dem Volk die Identität raubte. Nach Jahrhunderten von Unterdrückung leben die Nachfahren der stolzen Maya heute wieder ihre alte Kultur und ihre Traditionen. Und daran können in einem neuen Fremdenverkehrsprojekt auch die Gäste teilhaben, die auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan ihren Urlaub verbringen. Daneben verleite kilometerlange, schneeweiße Sandstrände zum süßen Nichtstun, laden alte Mayastätten wie Tulum zu einem Spaziergang durch eine ehemalige Hochkultur ""Florida"" Florida - von Alligatoren und Indianern, einem Fluss aus Gras und Hemingways Lieblingsbar Endlos lange Strandpromenaden, blaues Meer und Sonnenschein so gut wie garantiert: Florida ist für viele der Inbegriff von Urlaub pur. Dabei führte die "Blühende" wie die spanischen Eroberer die Halbinsel nannten, lange ein Mauerblümchen-Dasein In den Sumpflandschaften der Everglades fühlten sich neben Vögeln vor allem Alligatoren und Stechmücken wohl - erst Ende des 19. Jahrhunderts wurde Florida für den Tourismus erschlossen. Später war das Land mit dem ewigen Sommer als Rentnerparadies verschrien, doch heute zieht es auch immer mehr junge Leute an die Traumstrände des amerikanischen Sonnenschein-Staates. ""Abenteuer Sea Cloud"" Abenteuer Sea Cloud - Mit dem legendären Segelschiff zu Karibik-Paradiesen Sie ist der Inbegriff sportlichen und zugleich herrschaftlichen Segelns: die Sea Cloud. Wo immer der 1931 in Kiel vom Stapel gelaufene Großsegler auftaucht, stehen die Zuschauer Schlange. Fernweh ist mit dem neugebauten Schwesterschiff, der Sea Cloud II auf Kreuzfahrt gegangen. Im tiefblauen Meer der Karibik machte das luxuriöse Segelschiff mit seinen fast 3000 Quadratmetern schneeweißer Segelfläche eine besonders gute Figur. Die Karibik-Perlen Barbados, St. Lucia und Tobago gehörten unter anderem zu den Zielen dieser exotischen Segelreise. Auf einem Schiff, das in außergewöhnlicher Weise den Charme alter Windjammer mit edlem und luxuriösem Ambiente verbindet. ""Panama"" Panama - Ein berühmter Kanal, eine Regenwald-Tram und das Leben der Ureinwohner mit dem Tourismus Morgens um sechs, wenn das Leben langsam erwacht in Panama, sind sie schon da: die Frachtschiffe aus aller Herren Länder, die vor der Einfahrt in weltberühmten Kanal Schlange stehen. Rund um die Uhr ist der Panamakanal, der das Land an seiner engsten Stelle durchschneidet, den Atlantik mit dem Pazifik verbindet und damit den Schiffen 15 000 Kilometer Umweg um die Südspitze Südamerikas erspart, geöffnet. Was Wunder: er ist Panamas wichtigste Einnahmequelle. Und er ist eine Sehenswürdigkeit, nicht nur wegen seiner Technik. Der Kanal, über weite Strecken von Regenwald gesäumt, präsentiert sich manchmal geradezu idyllisch. In den dichten Wäldern der Kanalzone leben bis heute indigene Völker nach ihren Jahrhunderte alten Regeln. Touristen erschließt sich der Regenwald zu Fuß oder durch eine Bahn, die durch die Baumwipfel führt. Dazu wartet Panama mit zwei Küsten auf: der Atlantik- oder Karibikküste und der Pazifikküste, beide mit herrlichen Stränden und viel Urlaubsflair. Und natürlich Panama City, 1513 entdeckt, mit seiner historischen Altstadt und interessanten Beispielen zeitgenössischer Architektur.

Anbieter: buecher
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Reiseführer Westeuropa - RKH CITYTRIP ANTWERPEN...
Top-Produkt
11,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Städte-Trips in Flandern Antwerpen, Brügge und Gent gelten als die schönsten Städte Flanderns und haben sich zu Hochburgen der modernen Kunst und der Mode in Belgien entwickelt. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und eine abwechslungsreiche Geschichte prägen die Gesichter der drei traditionsreichen Handelsstädte. Genauso spannend ist die Gegenwart: Die flämische Lebensfreude spiegelt sich in einer Vielzahl von Festen und Feiern wider, die sommers wie winters zu einem unvergesslichen Besuch beitragen. Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der drei flämischen Städte selbstständig zu entdecken: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Städte sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet Faszinierende Architektur zwischen modernen Hafenbauten und mittelalterlichen Kleinoden Abwechslungsreiche Stadtspaziergänge Erlebnisvorschläge für ein langes Wochenende Shoppingtipps vom traditionellen Markt bis zum hippen Modegeschäft Die besten Lokale Flanderns und allerlei Wissenswertes über die flämische Küche Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: von der angesagten Bar bis zum klassischen Theaterbesuch Flandern kulinarisch: Fritten, Bier und belgische Chocolateriekunst Flanderns Städte zum Träumen und Entspannen: Antwerpens Stadspark, Brügges Windmühlen und Gents Botanischer Garten Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben am Wasser Kleine Sprachhilfe Niederländisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag Faltplan zum Herausnehmen Mit kostenloser Web-App für Smartphone, Tablet und PC Antwerpen, Brügge, Gent aus der Luftperspektive Die Gratis-Web-App für Smartphone, Tablet und PC bietet Stadtplan- und Satellitenansichten passend zum Text, Routenführung zu allen beschriebenen Sehenswürdigkeiten, Verlauf der Stadtspaziergänge, seitenbezogenen Updates und Korrekturen nach Redaktionsschluss sowie einem Mini-Sprachtrainer Niederländisch. Sie ist über den QR-Code oder den Link auf der Buchrückseite direkt im Internet-Browser aufrufbar: www.reise-know-how.de/citytrip/antwerpen18 Stadtplan für mobile Geräte Der Faltplan des Buches wurde zur Nutzung auf Smartphones und Tablets angepasst und georeferenziert. Um ihn nutzen zu können, empfehlen wir die App "PDF Maps" der Firma Avenza (www.avenza.com) mit ihren vielen praktischen Zusatzfunktionen. Nach der Installation der App kann der Stadtplan aus dem integrierten Map Store heraus kostenlos geladen werden. GPS-Daten zum Download Die GPS-Daten aller im Buch beschriebenen Örtlichkeiten stehen unten zum kostenlosen Download im kml-Format bereit und können einfach in Navigationsgeräte oder -software übertragen werden. Ein ausführliches Inhaltsverzeichnis findest du im PDF unter dem Artikelbild. Autor: Schenk, Günter 144 Seiten 8. neu bearbeitete und aktualisierte Auflage 2018 Komplett in Farbe, zahlreiche Fotos Detailreiche Stadtpläne (als Faltplan zum Herausnehmen) Ausführliches Register Stabile Bindung, Sprachhilfe ISBN: 978-3-8317-3099-5

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Karibische Inseln, Mexiko, Costa Rica & Florida...
15,89 € *
ggf. zzgl. Versand

""Costa Rica"" Costa Rica - Leuchtende Regenwälder, urzeitliche Echsen und der heilige Vogel der Azteken Eine Reise nach Costa Rica ist wie das Eintauchen in eine Wunderwelt - in eine Welt, die der Besucher auf den sanften Pfaden des Öko-Tourismus hautnah genießen kann. Schon die ersten Schritte hinein in diese fremdartige, ursprüngliche Welt, erinnern an die ferne Zeit, als die Erde noch allein den Tieren gehörte. Zwischen Pazifik und dem Karibischen Meer gelegen, beherbergen Costa Ricas Nationalparks eine einzigartige Flora und Fauna - ob in Regen- oder Nebelwäldern, ob am Meeresgestade oder im Bergland. Costa Rica mit seinen immer noch aktiven Vulkanen präsentiert sich wie eine große grüne Lunge mit Öko-Lodges mitten im tropischen Urwald. Und immer wieder Tiere: vom schwarzen Leguan bis zum leuchtend bunten Tukan. ""Mexiko"" Mexiko - Alte Mayakulturen, karibische Strände und ein einsames Leben im Wald Die Rauchschwaden aus dem Opfergefäß duften nach Baumharz, die Sphärentöne klingen wie aus einer anderen Welt: Marcellino und seine Kinder bitten den Regengott Chac um eine gute Ernte. Rituale wie diese haben einst zur Kultur der Maya gehört, bis die Spanier kamen und dem Volk die Identität raubte. Nach Jahrhunderten von Unterdrückung leben die Nachfahren der stolzen Maya heute wieder ihre alte Kultur und ihre Traditionen. Und daran können in einem neuen Fremdenverkehrsprojekt auch die Gäste teilhaben, die auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan ihren Urlaub verbringen. Daneben verleite kilometerlange, schneeweiße Sandstrände zum süßen Nichtstun, laden alte Mayastätten wie Tulum zu einem Spaziergang durch eine ehemalige Hochkultur ""Florida"" Florida – von Alligatoren und Indianern, einem Fluss aus Gras und Hemingways Lieblingsbar Endlos lange Strandpromenaden, blaues Meer und Sonnenschein so gut wie garantiert: Florida ist für viele der Inbegriff von Urlaub pur. Dabei führte die „Blühende“ wie die spanischen Eroberer die Halbinsel nannten, lange ein Mauerblümchen–Dasein In den Sumpflandschaften der Everglades fühlten sich neben Vögeln vor allem Alligatoren und Stechmücken wohl - erst Ende des 19. Jahrhunderts wurde Florida für den Tourismus erschlossen. Später war das Land mit dem ewigen Sommer als Rentnerparadies verschrien, doch heute zieht es auch immer mehr junge Leute an die Traumstrände des amerikanischen Sonnenschein-Staates. ""Abenteuer Sea Cloud"" Abenteuer Sea Cloud - Mit dem legendären Segelschiff zu Karibik-Paradiesen Sie ist der Inbegriff sportlichen und zugleich herrschaftlichen Segelns: die Sea Cloud. Wo immer der 1931 in Kiel vom Stapel gelaufene Großsegler auftaucht, stehen die Zuschauer Schlange. Fernweh ist mit dem neugebauten Schwesterschiff, der Sea Cloud II auf Kreuzfahrt gegangen. Im tiefblauen Meer der Karibik machte das luxuriöse Segelschiff mit seinen fast 3000 Quadratmetern schneeweißer Segelfläche eine besonders gute Figur. Die Karibik-Perlen Barbados, St. Lucia und Tobago gehörten unter anderem zu den Zielen dieser exotischen Segelreise. Auf einem Schiff, das in außergewöhnlicher Weise den Charme alter Windjammer mit edlem und luxuriösem Ambiente verbindet. ""Panama"" Panama – Ein berühmter Kanal, eine Regenwald-Tram und das Leben der Ureinwohner mit dem Tourismus Morgens um sechs, wenn das Leben langsam erwacht in Panama, sind sie schon da: die Frachtschiffe aus aller Herren Länder, die vor der Einfahrt in weltberühmten Kanal Schlange stehen. Rund um die Uhr ist der Panamakanal, der das Land an seiner engsten Stelle durchschneidet, den Atlantik mit dem Pazifik verbindet und damit den Schiffen 15 000 Kilometer Umweg um die Südspitze Südamerikas erspart, geöffnet. Was Wunder: er ist Panamas wichtigste Einnahmequelle. Und er ist eine Sehenswürdigkeit, nicht nur wegen seiner Technik. Der Kanal, über weite Strecken von Regenwald gesäumt, präsentiert sich manchmal geradezu idyllisch. In den dichten Wäldern der Kanalzone leben bis heute indigene Völker nach ihren Jahrhunderte alten Regeln. Touristen erschließt sich der Regenwald zu Fuß oder durch eine Bahn, die durch die Baumwipfel führt. Dazu wartet Panama mit zwei Küsten auf: der Atlantik- oder Karibikküste und der Pazifikküste, beide mit herrlichen Stränden und viel Urlaubsflair. Und natürlich Panama City, 1513 entdeckt, mit seiner historischen Altstadt und interessanten Beispielen zeitgenössischer Architektur.

Anbieter: Dodax
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Vis-à-Vis Reiseführer Peru - Neu 2020
Unser Tipp
22,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Auf nach Peru - hier und jetzt beginnt Ihre Reise! Die legendäre Inka-Stadt Machu Picchu besuchen, durch Amazonas-Regenwälder streifen, die geheimnisvollen Nazca-Linien erforschen oder sich dem Treiben der Hauptstadt Lima hingeben - Peru ist einfach magisch. Mit ausführlichem Expertenwissen, den berühmten 3-D-Aufrisszeichnungen und über 350 stimmungsvollen Fotos können Sie das Land Ihrer Träume hautnah erleben. Dieser Reiseführer Peru ist der ultimative Begleiter für alle Kulturinteressierten! 10 Gründe, Vis-à-Vis-Reiseführer zu lieben: 1. Unverwechselbar visuelles Konzept. 2. Inspirierende Fotos versetzen direkt ans Reiseziel. 3. Einzigartige 3-D-Aufrisszeichnungen der spannendsten Bauwerke und gezeichnete Spaziergänge durch die schönsten Stadtteile. 4. Atmosphärische Themenseiten zum Reiseziel: von Kultur bis Genuss. 5. Hohe Benutzerfreundlichkeit durch klare Struktur. 6. Alle Highlights und Sehenswürdigkeiten Region für Region. 7. Detaillierte Karten mit allen vor Ort wichtigen Infos. 8. Alles Wichtige für die Reiseplanung kompakt. 9. Mehr Reisekomfort durch geringeres Gewicht und hochwertige Verarbeitung. 10. Vis-à-Vis bietet in höchster Qualität, was Reisende über Kulturgeschichte und Lebensart wissen wollen. Reiseführer Peru - alle Buch-Highlights auf einen Blick: . Peru wartet auf Sie: Lassen Sie sich mit dem praktischen und informativen Peru-Reiseführer zu den schönsten Erlebnissen, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten Perus führen - ob Sie die schwimmenden Inseln der Uros auf dem Titicacasee besuchen, sich von schaurigen Mumien im Cementerio de Chauchilla anstarren lassen, die Regenbogenfarben des Vinicunca-Berges bestaunen oder den Abend in der UNESCO-Welterbestadt Cusco mit einem Pisco Sour, dem Nationalgetränk Perus, ausklingen lassen. . Die schönsten Regionen: Die fabelhaftesten Gegenden stellen sich Ihnen im Reiseführer Peru in ihrer gesamten Pracht vor - mit fundierten und qualitativen Inhalten sowie unvergesslichen Highlights aus Kultur und Alltag. Von der Region Nördliche Wüste mit traumhaften Sandstränden und zahlreichen Stätten von Präinkakulturen bis zur Cordillera Blanca, die mit einer grandiosen Berglandschaft mit schneebedeckten Fünf- und Sechstausendern aufwartet. Und von Südperu mit dem Cañón de Colca, der fast doppelt so tief ist wie der Grand Canyon, bis zum Amazonasbecken, das Heimat von bunten Aras und Flussdelfinen ist. Nicht zu vergessen die an der Pazifikküste gelegene Hauptstadt Lima, die ebenso Tempel der Inka, Herrenhäuser der Kolonialzeit und schicke Boulevards umfasst wie internationale Restaurants, elegante Bars und trendige Clubs. . Das Beste für Ihre Peru Reise: Egal ob sieben Tage, zwei Wochen oder länger - eine Reise nach Peru lohnt sich! Ob Sie wenig oder viel Zeit haben, um das Land zu erkunden: In diesem Reiseführer finden Sie facettenreiche Vorschläge, um das Beste aus Ihrem Trip herauszuholen. So lernen Sie bei einer 14-tägigen Erkundungstour nicht nur die Hauptstadt Lima, die Andenstadt Cusco sowie die "weiße Stadt" Arequipa kennen. Sie fahren unter anderem auch zu den Islas Ballestas, auf der Seebären und Humboldt-Pinguine leben, besichtigen die rätselhaften Nazca-Linien, genießen die atemberaubende Aussicht auf den Cañón de Colca, fahren mit dem Boot über den Titicacasee und besuchen natürliche die Inka-Stadt Machu Picchu, bevor Sie Ihre Reise im wunderbaren Amazonas-Becken ausklingen lassen. Eine dreitägige Tour durch Lima hilft Ihnen, in kurzer Zeit möglichst viele Highlights der Hauptstadt zu erleben. . Handgezeichnete 3-D-Aufrisszeichnungen: Sensationelle 3-D-Aufrisszeichnungen bieten aus der Vogelperspektive ganz neue und einmalige Einblicke in Perus Sehenswürdigkeiten - von der Basílica y Convento de San Francisco in Lima bis zur Catedral del Cusco. . Ausgewählte Top-Themen: Auf den bildgewaltigen Themenseiten des Peru-Reiseführers stehen charakteristische Besonderheiten im Fokus. Entdecken Sie das reiche Erbe der Inka oder die wunderbare Tierwelt des Amazonasbeckens, wandern Sie auf spektakulären Inka-Treks oder erhalten Sie Einblick in Perus kulinarische Landschaft, die genauso abwechslungsreich wie die Geografie des Landes ist. . Unvergessliche Spaziergänge: Entlang beeindruckender Sehenswürdigkeiten spazieren und dabei alles Wichtige über Architektur, Kirchen, Museen oder Plätze erfahren: Handgezeichnete Spaziergänge nehmen Sie mit auf eine erlebnisreiche Route - zum Beispiel rund um die Plaza Mayor oder das Viertel Barranco in Lima. . Inspirierende Fotografien: Ob traumhafte Andenlandschaften, die bunte Tierwelt des Amazonas-Regenwaldes oder beeindruckende Ruinenstätten: Atmosphärische Sehnsuchtsbilder wecken Ihr Fernweh! Dank der wunderschönen und faszinierenden Fotos bringt Sie dieser Peru-Reiseführer gedanklich schon beim Durchblättern direkt ans Reiseziel. . Hohe Benutzerfreundlichkeit: Detaillierte, übersichtliche Karten ermöglichen es Ihnen, sich in den verschiedenen Regionen Perus zu orientieren. Ins Detail gehende Stadtpläne weisen bereits auf einen Blick den Weg zu Restaurants, Hotels, Shops oder Sehenswürdigkeiten. . Praktische Reiseplanung: Im Reiseführer Peru finden Sie zusätzlich nützliche Informationen zu Themen wie Anreise, Gesundheit oder Mobilität vor Ort - und zwar übersichtlich auf einen Blick. . Passt in jeden Rucksack: Ihr formschöner und hochwertiger Peru-Reiseführer ist ein echtes Leichtgewicht und lässt sich deshalb prima mitnehmen. Sie sind auf der Suche nach Tipps für Ihren Peru Urlaub? Jetzt einfach den DK Vis-à-Vis Reiseführer Peru aufschlagen und eintauchen - er entführt Sie mitten hinein ins Reiseziel.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Panama - Fernweh
9,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Panama Ein berühmter Kanal, eine Regenwald-Tram und das Leben der Ureinwohner mit dem Tourismus Morgens um sechs, wenn das Leben langsam erwacht in Panama, sind sie schon da: die Frachtschiffe aus aller Herren Länder, die vor der Einfahrt in weltberühmten Kanal Schlange stehen. Rund um die Uhr ist der Panamakanal, der das Land an seiner engsten Stelle durchschneidet, den Atlantik mit dem Pazifik verbindet und damit den Schiffen 15 000 Kilometer Umweg um  die Südspitze Südamerikas erspart, geöffnet. Was Wunder: er ist Panamas wichtigste Einnahmequelle. Und er ist eine Sehenswürdigkeit, nicht nur wegen seiner Technik. Der Kanal, über weite Strecken von Regenwald gesäumt, präsentiert sich manchmal geradezu idyllisch. In den dichten Wäldern der Kanalzone leben bis heute indigene Völker nach ihren Jahrhunderte alten Regeln. Touristen erschließt sich der Regenwald zu Fuß oder durch eine Bahn, die durch die Baumwipfel führt. Dazu wartet Panama mit zwei Küsten auf: der Atlantik- oder Karibikküste und der Pazifikküste, beide mit herrlichen Stränden und viel Urlaubsflair. Und natürlich Panama City, 1513 entdeckt, mit seiner historischen Altstadt und interessanten Beispielen zeitgenössischer Architektur.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Karte des Schwäbischen Albvereins. Schönbuch 1:...
Beliebt
8,50 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Gebiet: Holzgerlingen, Waldenbuch, Aichtal, Bondorf, Herrenberg, Naturpark Schönbuch, Tübingen, Metzingen, Reutlingen. Inhalt: Im idealen Maßstab von 1:25.000 bildet die Wanderkarte die kompletten Wanderwege des Schwäbischen Albvereins sowie Teile von Wanderwegen des Schwarzwaldvereins mit ihren farbigen Wegzeichen ab. Dabei sind in der Karte die wichtigen überregionalen Wanderwege des Schwäbischen Albvereins, wie z.B. der Schwäbische-Alb-Nordrand-Weg (HW 1), der Main-Neckar-Rhein-Weg (HW 3) und der Schwarzwald-Schwäbische-Alb-Allgäu-Weg (HW 5), ebenso Themenwege des Schwäbischen Albvereins, wie z.B. der Gustav-Ströhmfeld-Weg und der Neckarweg, überregionale Wanderwege des Schwarzwaldvereins wie z.B. der Gäurandweg und weitere regionale und überregionale Wanderwege mit den entsprechenden Wanderzeichen dargestellt. Teile von Martinus- und Jakobusweg sowie Hugenotten- und Waldenserpfad sind ebenfalls wiedergegeben. Der bekannte Naturpark Schönbuch mit seinen idyllischen Picknick- und Spielplätzen bildet den idealen Rahmen für schöne Wanderungen. Die Karte enthält touristische Informationen wie z.B. Aussichtspunkte, Schutzhütten, Grillplätze, Sehenswürdigkeiten, Wanderheime und Gasthäuser in Auswahl. Außerdem besonders gekennzeichnete touristische Objekte und vieles mehr. Dargestellt sind auch Bahnhöfe, S-Bahn-Haltestellen und Bushaltestellen. Zur besseren Orientierung ist das UTM-Gitter in blauer Farbe wiedergegeben. Die Größe des Maßstabs ermöglicht einen detaillierten Überblick über das ausgewählte Gebiet.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Karibische Inseln,Mexiko,Costa Rica & Florida
23,99 € *
ggf. zzgl. Versand

'Costa Rica' Costa Rica - Leuchtende Regenwälder, urzeitliche Echsen und der heilige Vogel der Azteken Eine Reise nach Costa Rica ist wie das Eintauchen in eine Wunderwelt - in eine Welt, die der Besucher auf den sanften Pfaden des Öko-Tourismus hautnah genießen kann. Schon die ersten Schritte hinein in diese fremdartige, ursprüngliche Welt, erinnern an die ferne Zeit, als die Erde noch allein den Tieren gehörte. Zwischen Pazifik und dem Karibischen Meer gelegen, beherbergen Costa Ricas Nationalparks eine einzigartige Flora und Fauna - ob in Regen- oder Nebelwäldern, ob am Meeresgestade oder im Bergland. Costa Rica mit seinen immer noch aktiven Vulkanen präsentiert sich wie eine große grüne Lunge mit Öko-Lodges mitten im tropischen Urwald. Und immer wieder Tiere: vom schwarzen Leguan bis zum leuchtend bunten Tukan. 'Mexiko' Mexiko - Alte Mayakulturen, karibische Strände und ein einsames Leben im Wald Die Rauchschwaden aus dem Opfergefäß duften nach Baumharz, die Sphärentöne klingen wie aus einer anderen Welt: Marcellino und seine Kinder bitten den Regengott Chac um eine gute Ernte. Rituale wie diese haben einst zur Kultur der Maya gehört, bis die Spanier kamen und dem Volk die Identität raubte. Nach Jahrhunderten von Unterdrückung leben die Nachfahren der stolzen Maya heute wieder ihre alte Kultur und ihre Traditionen. Und daran können in einem neuen Fremdenverkehrsprojekt auch die Gäste teilhaben, die auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan ihren Urlaub verbringen. Daneben verleite kilometerlange, schneeweiße Sandstrände zum süßen Nichtstun, laden alte Mayastätten wie Tulum zu einem Spaziergang durch eine ehemalige Hochkultur 'Florida' Florida – von Alligatoren und Indianern, einem Fluss aus Gras und Hemingways Lieblingsbar Endlos lange Strandpromenaden, blaues Meer und Sonnenschein so gut wie garantiert: Florida ist für viele der Inbegriff von Urlaub pur. Dabei führte die „Blühende“ wie die spanischen Eroberer die Halbinsel nannten, lange ein Mauerblümchen–Dasein In den Sumpflandschaften der Everglades fühlten sich neben Vögeln vor allem Alligatoren und Stechmücken wohl - erst Ende des 19. Jahrhunderts wurde Florida für den Tourismus erschlossen. Später war das Land mit dem ewigen Sommer als Rentnerparadies verschrien, doch heute zieht es auch immer mehr junge Leute an die Traumstrände des amerikanischen Sonnenschein-Staates. 'Abenteuer Sea Cloud' Abenteuer Sea Cloud - Mit dem legendären Segelschiff zu Karibik-Paradiesen Sie ist der Inbegriff sportlichen und zugleich herrschaftlichen Segelns: die Sea Cloud. Wo immer der 1931 in Kiel vom Stapel gelaufene Großsegler auftaucht, stehen die Zuschauer Schlange. Fernweh ist mit dem neugebauten Schwesterschiff, der Sea Cloud II auf Kreuzfahrt gegangen. Im tiefblauen Meer der Karibik machte das luxuriöse Segelschiff mit seinen fast 3000 Quadratmetern schneeweißer Segelfläche eine besonders gute Figur. Die Karibik-Perlen Barbados, St. Lucia und Tobago gehörten unter anderem zu den Zielen dieser exotischen Segelreise. Auf einem Schiff, das in außergewöhnlicher Weise den Charme alter Windjammer mit edlem und luxuriösem Ambiente verbindet. 'Panama' Panama – Ein berühmter Kanal, eine Regenwald-Tram und das Leben der Ureinwohner mit dem Tourismus Morgens um sechs, wenn das Leben langsam erwacht in Panama, sind sie schon da: die Frachtschiffe aus aller Herren Länder, die vor der Einfahrt in weltberühmten Kanal Schlange stehen. Rund um die Uhr ist der Panamakanal, der das Land an seiner engsten Stelle durchschneidet, den Atlantik mit dem Pazifik verbindet und damit den Schiffen 15 000 Kilometer Umweg um  die Südspitze Südamerikas erspart, geöffnet. Was Wunder: er ist Panamas wichtigste Einnahmequelle. Und er ist eine Sehenswürdigkeit, nicht nur wegen seiner Technik. Der Kanal, über weite Strecken von Regenwald gesäumt, präsentiert sich manchmal geradezu idyllisch. In den dichten Wäldern der Kanalzone leben bis heute indigene Völker nach ihren Jahrhunderte alten Regeln. Touristen erschließt sich der Regenwald zu Fuß oder durch eine Bahn, die durch die Baumwipfel führt. Dazu wartet Panama mit zwei Küsten auf: der Atlantik- oder Karibikküste und der

Anbieter: Thalia AT
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
BVR NORMANDIE - Wanderführer Westeuropa - 3. Au...
Top-Produkt
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Die Normandie, das ehemalige Land der Normannen und Wikinger, wird vor allem durch das Meer geprägt. Namen wie "Alabasterküste", "Perlmuttküste" und "Blumenküste" versprechen eine einzigartige Küstenlandschaft. Schöne, weit ausgedehnte Sandstrände, leicht hügelige Dünen und Salzwiesen wechseln sich mit wildromantischen Steilküsten, leuchtend weißen Kreideklippen und kleineren Felsbuchten ab. Charakteristisch für das Landesinnere sind die zahlreichen Sumpfgebiete – ein wahres Eldorado für ornithologisch Interessierte –, Obstplantagen, Weiden, Felder sowie einige große Laubwaldgebiete. Einen ganz eigenen Reiz übt die sogenannte Normannische Schweiz aus, eine hügelige, entfernt an die Alpen erinnernde Landschaft mit tiefen Schluchten und markanten Felsen und Seen. Neben außergewöhnlichen Naturschönheiten bietet die Normandie als Wandergebiet abseits des Massentourismus aber auch ein attraktives kulturelles und geschichtliches Erbe. Überall entdeckt man prächtige Herrensitze, Schlösser, Klöster, Kirchen und mittelalterliche Burgen. Die bekannt gute französische Küche mit ihren Spezialitäten wie Calvados und Camembert machen den Wanderurlaub perfekt. Thomas Rettstatt, ein ausgesprochener Kenner der Normandie, stellt in diesem Rother Wanderführer 50 der schönsten Touren dieser Region vor. Die ausführlichen Wegbeschreibungen, detaillierten Kartenausschnitte mit eingezeichnetem Routenverlauf sowie aussagekräftigen Höhenprofile mit eingetragenen Etappenpunkten und Gaststätten machen alle Tourenvorschläge leicht und sicher nachvoll-ziehbar. Abwechslungsreiche Farbfotos und zahlreiche Tipps zu Sehenswürdigkeiten laden zur Entdeckung dieses Landstriches ein. Autor/in: Thomas Rettstatt ISBN: 978-3-7633-4351-5 3. Auflage 2017 159 Seiten Gewicht: 186 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Panama - Fernweh
18,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Panama Ein berühmter Kanal, eine Regenwald-Tram und das Leben der Ureinwohner mit dem Tourismus Morgens um sechs, wenn das Leben langsam erwacht in Panama, sind sie schon da: die Frachtschiffe aus aller Herren Länder, die vor der Einfahrt in weltberühmten Kanal Schlange stehen. Rund um die Uhr ist der Panamakanal, der das Land an seiner engsten Stelle durchschneidet, den Atlantik mit dem Pazifik verbindet und damit den Schiffen 15 000 Kilometer Umweg um  die Südspitze Südamerikas erspart, geöffnet. Was Wunder: er ist Panamas wichtigste Einnahmequelle. Und er ist eine Sehenswürdigkeit, nicht nur wegen seiner Technik. Der Kanal, über weite Strecken von Regenwald gesäumt, präsentiert sich manchmal geradezu idyllisch. In den dichten Wäldern der Kanalzone leben bis heute indigene Völker nach ihren Jahrhunderte alten Regeln. Touristen erschliesst sich der Regenwald zu Fuss oder durch eine Bahn, die durch die Baumwipfel führt. Dazu wartet Panama mit zwei Küsten auf: der Atlantik- oder Karibikküste und der Pazifikküste, beide mit herrlichen Stränden und viel Urlaubsflair. Und natürlich Panama City, 1513 entdeckt, mit seiner historischen Altstadt und interessanten Beispielen zeitgenössischer Architektur.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
BVR ENGLAND OST - Wanderführer Westeuropa - 1. ...
Unser Tipp
14,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Kleine Fachwerkdörfer, blumengeschmückte Pubs, alte Burgen und: Natur, Natur, Natur! Englands Osten ist ein Tipp für alle, die abseits von Touristenströmen auf Entdeckungstour gehen wollen – denn hierzulande ist das Gebiet zwischen den östlichen Midlands und East Anglia ziemlich unbekannt. Die lange Küstenlinie entlang der Nordsee und unzählige Naturoasen sind wie geschaffen für abwechslungsreiche Spaziergänge und Wanderungen. Der Rother Wanderführer »England Ost« stellt 55 Touren mit leichten bis mittleren Anforderungen vor. Die Landschaft mit sanften Hügeln und langen Hecken, ausgedehnten Flussauen und weitem Marschland, mit Küsten, Stränden und Felsklippen inspirierte schon die Maler Gainsborough und Constable. Viele kulturelle Sehenswürdigkeiten liegen unmittelbar am Weg und lassen sich ideal in die Wanderungen integrieren: Steinzeitliche Zeugnisse, römische Küstenforts, malerische Klosterruinen, stattliche Burgen und Herrenhäuser sowie weitläufige Gärten und Parks tragen zum hohen Erlebniswert bei. Natürlich stehen auch hübsche Dörfer mit Fachwerkhäusern und strohgedeckten Cottages auf dem Programm. Gemütliche Pubs und Tea Rooms laden bei vielen Wanderungen zu einer Rast ein. Der räumliche Bogen spannt sich von den Chiltern Hills im Einzugsbereich von London im Süden bis zu den Lincolnshire Wolds im Norden, von der Nordseeküste East Anglias bis zum Herz der Midlands. Jede Wanderung wird durch eine zuverlässige Wegbeschreibung, einen detaillierten Kartenausschnitt und ein aussagekräftiges Streckenprofil bestens nachvollziehbar. Zudem stehen zu GPS-Daten zum Download auf der Verlagsseite bereit. Viele Tipps zu Sehenswürdigkeiten und zur Einkehr machen die Touren perfekt. Die Autorin und Fotografin Sabine Gilcher ist eine ausgewiesene Kennerin Englands. Sie hat für den Bergverlag Rother bereits die beiden Wanderführer »England Nord« und »England Süd« verfasst. Autor/in: Sabine Gilcher ISBN: 978-3-7633-4529-8 1. Auflage 2018 232 Seiten Gewicht: 231 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Karibische Inseln,Mexiko,Costa Rica & Florida
29,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

'Costa Rica' Costa Rica - Leuchtende Regenwälder, urzeitliche Echsen und der heilige Vogel der Azteken Eine Reise nach Costa Rica ist wie das Eintauchen in eine Wunderwelt - in eine Welt, die der Besucher auf den sanften Pfaden des Öko-Tourismus hautnah geniessen kann. Schon die ersten Schritte hinein in diese fremdartige, ursprüngliche Welt, erinnern an die ferne Zeit, als die Erde noch allein den Tieren gehörte. Zwischen Pazifik und dem Karibischen Meer gelegen, beherbergen Costa Ricas Nationalparks eine einzigartige Flora und Fauna - ob in Regen- oder Nebelwäldern, ob am Meeresgestade oder im Bergland. Costa Rica mit seinen immer noch aktiven Vulkanen präsentiert sich wie eine grosse grüne Lunge mit Öko-Lodges mitten im tropischen Urwald. Und immer wieder Tiere: vom schwarzen Leguan bis zum leuchtend bunten Tukan. 'Mexiko' Mexiko - Alte Mayakulturen, karibische Strände und ein einsames Leben im Wald Die Rauchschwaden aus dem Opfergefäss duften nach Baumharz, die Sphärentöne klingen wie aus einer anderen Welt: Marcellino und seine Kinder bitten den Regengott Chac um eine gute Ernte. Rituale wie diese haben einst zur Kultur der Maya gehört, bis die Spanier kamen und dem Volk die Identität raubte. Nach Jahrhunderten von Unterdrückung leben die Nachfahren der stolzen Maya heute wieder ihre alte Kultur und ihre Traditionen. Und daran können in einem neuen Fremdenverkehrsprojekt auch die Gäste teilhaben, die auf der mexikanischen Halbinsel Yucatan ihren Urlaub verbringen. Daneben verleite kilometerlange, schneeweisse Sandstrände zum süssen Nichtstun, laden alte Mayastätten wie Tulum zu einem Spaziergang durch eine ehemalige Hochkultur 'Florida' Florida – von Alligatoren und Indianern, einem Fluss aus Gras und Hemingways Lieblingsbar Endlos lange Strandpromenaden, blaues Meer und Sonnenschein so gut wie garantiert: Florida ist für viele der Inbegriff von Urlaub pur. Dabei führte die „Blühende“ wie die spanischen Eroberer die Halbinsel nannten, lange ein Mauerblümchen–Dasein In den Sumpflandschaften der Everglades fühlten sich neben Vögeln vor allem Alligatoren und Stechmücken wohl - erst Ende des 19. Jahrhunderts wurde Florida für den Tourismus erschlossen. Später war das Land mit dem ewigen Sommer als Rentnerparadies verschrien, doch heute zieht es auch immer mehr junge Leute an die Traumstrände des amerikanischen Sonnenschein-Staates. 'Abenteuer Sea Cloud' Abenteuer Sea Cloud - Mit dem legendären Segelschiff zu Karibik-Paradiesen Sie ist der Inbegriff sportlichen und zugleich herrschaftlichen Segelns: die Sea Cloud. Wo immer der 1931 in Kiel vom Stapel gelaufene Grosssegler auftaucht, stehen die Zuschauer Schlange. Fernweh ist mit dem neugebauten Schwesterschiff, der Sea Cloud II auf Kreuzfahrt gegangen. Im tiefblauen Meer der Karibik machte das luxuriöse Segelschiff mit seinen fast 3000 Quadratmetern schneeweisser Segelfläche eine besonders gute Figur. Die Karibik-Perlen Barbados, St. Lucia und Tobago gehörten unter anderem zu den Zielen dieser exotischen Segelreise. Auf einem Schiff, das in aussergewöhnlicher Weise den Charme alter Windjammer mit edlem und luxuriösem Ambiente verbindet. 'Panama' Panama – Ein berühmter Kanal, eine Regenwald-Tram und das Leben der Ureinwohner mit dem Tourismus Morgens um sechs, wenn das Leben langsam erwacht in Panama, sind sie schon da: die Frachtschiffe aus aller Herren Länder, die vor der Einfahrt in weltberühmten Kanal Schlange stehen. Rund um die Uhr ist der Panamakanal, der das Land an seiner engsten Stelle durchschneidet, den Atlantik mit dem Pazifik verbindet und damit den Schiffen 15 000 Kilometer Umweg um  die Südspitze Südamerikas erspart, geöffnet. Was Wunder: er ist Panamas wichtigste Einnahmequelle. Und er ist eine Sehenswürdigkeit, nicht nur wegen seiner Technik. Der Kanal, über weite Strecken von Regenwald gesäumt, präsentiert sich manchmal geradezu idyllisch. In den dichten Wäldern der Kanalzone leben bis heute indigene Völker nach ihren Jahrhunderte alten Regeln. Touristen erschliesst sich der Regenwald zu Fuss oder durch eine Bahn, die durch die Baumwipfel führt. Dazu wartet Panama mit zwei Küsten auf: der Atlantik- oder Karibikküste und der

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Reiseführer Karibik - RKH CITYTRIP HAVANNA - 4....
Angebot
11,95 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Havanna, die „Perle der Karibik“, ist reich an geschichtsträchtigen und architektonischen Highlights. Etliche Stadtpaläste wurden zu Herbergen umgebaut und stehen in Zeiten des Wandels in großem Kontrast zum morbiden Charme zahlloser fast zerfallener Straßenzüge. Havanna hat alles: das international renommierte Museum und die schicke Zigarrenboutique, den karibischen Bilderbuchstrand und die schattige Plaza, den Sonnenuntergang mit Daiquiri im Schaukelstuhl und das pralle Nachtleben einer der musikalischsten Städte der Welt. Eines aber begeistert jeden Besucher Havannas: der liebenswürdig-lässige Charme seiner Bewohner, der Habaneros. Doch auch Varadero hat einiges zu bieten: kilometerlange Sandstrände, schöne Hotelanlagen und urwüchsige Natur in der Umgebung machen „Havannas kleine Schwester“ zu einem beliebten Urlaubsziel. Dieser aktuelle Stadtführer ist der ideale Begleiter, um alle Seiten der kubanischen Hauptstadt und Varaderos selbstständig zu entdecken: Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Museen der Städte sowie weniger bekannte Attraktionen und Viertel ausführlich vorgestellt und bewertet Faszinierende Architektur zwischen alten Herrenhäusern und spanischen Festungen Abwechslungsreicher Stadtspaziergang Erlebnisvorschläge für einen Kurztrip Ausflüge an karibische Traumstrände und zum Mausoleum von „El Che“ Shoppingtipps vom stimmungsvollen Bauernmarkt bis zur Wahl der richtigen Zigarre Die besten Lokale der Stadt und allerlei Wissenswertes über die kreolische Küche Tipps für die Abend- und Nachtgestaltung: vom Cabaret bis zum Sundowner auf der Dachterrasse Havannas Oldtimer Havanna zum Träumen und Entspannen: Parque Lenin, Strände, Malecón Ausgewählte Unterkünfte von preiswert bis ausgefallen Alle praktischen Infos zu Anreise, Preisen, Stadtverkehr, Touren, Events, Hilfe im Notfall ... Hintergrundartikel mit Tiefgang: Geschichte, Mentalität der Bewohner, Leben in den Städten ... Kleine Sprachhilfe Spanisch mit den wichtigsten Vokabeln für den Reisealltag Faltplan zum Herausnehmen Autor/in: Jens Sobisch ISBN: 978-3-8317-3074-2 4. Auflage 2018 156 Seiten Gewicht: 228 g

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Nelles Guide Reiseführer Australien - Tasmanien
Bestseller
16,90 € *
zzgl. 2,95 € Versand

REISEZIELE: Der Nelles Guide Australien führt Sie zu den landschaftlichen Attraktionen und in die glitzernden Metropolen des Landes. Erleben Sie die herrlichen Nationalparks, die Einsamkeit des Outback, das Great Barrier Reef und die grüne Insel Tasmanien. Sydney und Melbourne sind pulsierende Weltstädte; aber auch Adelaide, Perth, Darwin und Brisbane haben viel zu bieten. GESCHICHTE: Die Aborigines lebten bereits vor 40 000 Jahren in Australien. Die weißen Siedler kamen erst 1788 nach "down under" - damals nur eine Sträflingskolonie. Abenteurer, Goldsucher und Emigranten aus aller Herren Länder folgten nach. REISEINFORMATIONEN: Am Ende jedes Kapitels gibt eine Info-Box Auskunft über Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Feste. Damit Sie Ihre Reise durch Australien gut vorbereitet genießen können, enthalten die Reiseinformationen am Ende des Buches wertvolle Tipps für Ihre Reiseplanung und -durchführung sowie einen "Strine"-Sprachführer.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Baedeker Reiseführer Südengland - Neu 2020|England
Unser Tipp
22,99 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Juwel in der Silbersee Der Baedeker Südengland begleitet in eine der schönsten Landschaften Europas, ein farbenprächtiges Kaleidoskop aus zwölf Grafschaften, die unterschiedlicher nicht sein könnten: spektakuläre Steilküsten und bezaubernde Gärten, lebhafte Seebäder und mystische Kultstätten. Das Kapitel Hintergrund beschäftigt sich mit Wissenswertem über Südengland, mit Land und Leute, Wirtschaft und Geschichte, Gesellschaft und Alltagsleben. Was sind die typischen Gerichte und wo kann man sie probieren? Was kann man mit Kindern unternehmen? Antworten auf diese und viele andere Fragen, gibt das Kapitel "Erleben und Genießen". Entdecken Sie Südengland unterwegs: Spannende Touren führen u.a. durch Kent zu Märchenschlössern und zauberhaften Gärten, zu prunkvollen Herrenhäusern und eleganten Seebädern in Surrey, Sussex und Hampshire, in die Heimat des berühmtesten Hartkäses Englands Cheddar, natürlich nach Bristol und Bath, Stonehenge und ins Cornwall der Daphne du Maurier. Orte, an denen man nicht einfach vorbeigehen sollte, sind im großen Kapitel Sehenswürdigkeiten von A - Z ausführlich beschrieben. Infografiken zeigen u.a. Südengland auf einen Blick, den Eurotunnel und König Artus. Einzigartige 3D-Darstellungen geben anschauliche Einblicke in ausgesuchte Bauwerke wie Canterbury Cathedral, Houses of Parliament, die H. M. S. Victory und Stonehenge. Die Baedeker-Tipps verraten, wo man den Spuren der Queen of Crime folgen kann, wo Shakespeare im Park gegeben wird, warum die Entdeckung des Beaulieu River ein Riesenspaß für die ganze Familie ist, und wo man mitten in London ein Pint in altenglischer Atmosphäre genießen kann.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot
Mit dem Wohnmobil nach Irland - Wohnmobilführer...
Topseller
22,00 € *
zzgl. 2,95 € Versand

Tourenkarten Fast 5000 km durch Irland in 14 sorgfältig recherchierten Touren. Übersichtliche Tourenkarten mit der Tourstrecke (rot markiert), den Stell-, Bade-, Picknick- und Wanderparkplätzen, den schönsten Touring-Campingplätzen sowie Ver- und Entsorgungsstationen. Natur erleben, wandern Hinreißende Landschaften am Rande Europas, atemberaubende Küstenstraßen, spannende Bergtouren und Ausflüge zu faszinierenden Inseln mit Robben, Papageientauchern und Basstölpeln. Überaus üppige Vegetation mit Rhododendron, Ginster und Palmen an der Küste. Kulturschätze, Städte Hochkreuze, Steinforts und Cloghans sowie Klosterruinen und Rundtürme als steinerne Zeugen einer bewegten Vergangenheit. Edle Herrenhäuser und stolze Burgen, stimmungsvolle Küstenorte und lebendige Städte mit vielen Sehenswürdigkeiten. Gemütliche Pubs in Stadt und Land. Wasser erleben, baden Aufregende Küstenlandschaft mit Klippen und traumhaften Sandbuchten am wilden Atlantik und die sonnenverwöhnte Ostküste mit herrlichen Badestränden. Die Küste als Paradies für Surfer und Seekajakfahrer sowie der Shannon und die großen Binnenseen für gemütliche Paddeltouren. WOMO-Service Weit über 300 Plätze zum Übernachten mit genauen Hinweisen zu Anfahrt und Ausstattung sowie präzisen GPS-Daten. Über 550 Fotos im Buch sorgen für Vorfreude bereits bei der Reiseplanung. Die beschriebene Reiseroute reicht für viele Urlaubswochen.

Anbieter: Globetrotter
Stand: 05.07.2020
Zum Angebot